/ Die Nordschleswigsche Gemeinde / Nachrichten / Spendenaktion für Flutopfer

Spendenaktion für Flutopfer

   gerd

Wir sind erschüttert über das Ausmaß und die Folgen der Flutkatastrophe, die mehrere Gebiete in Deutschland getroffen hat, hierunter besonders die Bundesländer Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz, aber auch mehrere Regionen im Südwesten Deutschland wurden getroffen.

Die Nordschleswigsche Gemeinde möchte auch Solidarität zeigen und wir fordern dazu auf, dem Spendenaufruf des BDN Hauptvorsitzenden Hinrich Jürgensen zu folgen und für die Flutopfer zu spenden:

Hier der Spendenaufruf, dem sich natürlich auch die NG anschließt:

 

Sammeln für die Flutopfer

21.Juli 2021

BDN Hauptvorsitzender fordert auf zu spenden

 

Der BDN hat eine Spendensammlung zu Gunsten der Opfer der Flutkatastrophe in Deutschland begonnen.

„Wir sind erschüttert über das Ausmaß der Flutkatastrophe in Deutschland und fühlen mit den Opfern. Wir möchten aber mehr tun, als nur mitfühlen,“ unterstreicht Hinrich Jürgensen, Hauptvorsitzender des Bundes Deutscher Nordschleswiger. „Wir bitten unsere Mitglieder deshalb um Spenden, um den Opfern helfen zu können.“

Spenden können eingezahlt werden auf das Konto bei der Aabenraa Kreditbank 7930 1401877 oder via MobilePay 76678 Stichwort jeweils „Flut2021“.

Hinrich Jürgensen nimmt über i-yaTk*q4K]#[Rkdx3Pszs3 oder +45 40 42 64 44 Vorschläge für konkrete Empfänger, zum Beispiel Vereine, entgegen.