/ Die Nordschleswigsche Gemeinde / Nachrichten / Chor des heiligen Wladimir auf Nordschleswig - Tournee 2017

Chor des heiligen Wladimir auf Nordschleswig - Tournee 2017

   gerd

Seit mehr als einem Jahrzehnt kommen die acht Sänger des Männerchores vom Heiligen Wladimir unter der Leitung von Nikolaj Boglewskij Anfang September zu einer Konzert-Tournee durch Nordschleswig. In diesem Jahr gastiert der Chor vom 10. bis zum 15. September hier in unserem Landesteil.

Die seinerzeit erste Konzertreise könnte man quasi als den Beginn der Zusammenarbeit zwischen den dänischen und deutschen Gemeinden bezeichen - eine Zusammenarbeit, die seitdem ständig ausgebaut wurde und inzwischen eine ganze Reihe gemeinsamer, deutsch-dänischer Veranstaltungen umfaßt.

Der Chor ist bei seiner Konzertreise durch Nordschleswig Gast der Nordschleswigschen Gemeinde und wird von Marion Miltzow und Günther Barten betreut. Die acht Herren sind akademisch ausgebildete Musiker, teils Sänger oder Musikpädagogen, sie leiten Chöre und singen an der Oper oder als Kirchensänger in den Gottesdiensten. Ein orthodoxer Gottesdienst ohne Chorsänger ist nicht denkbar. Die Gruppe findet sich dreimal im Jahr zusammen, um auf Konzertreise quer durch Deutschland zu gehen.

In vielen Kirchen landauf und landab sind sie mit der Zeit gute Bekannte geworden. Eintritt erhebt der Männerchor nicht, aber er bittet um eine Spende zugunsten eines Kinderkrankenhauses in Moskau. Das Kinderkrankenhaus wurde im 19. Jahrhundert von einem deutschen "Eisenbahnbaron" gestiftet, ist aber heute ein öffentliches Bezirkskinderkrankenhaus. Die Sänger fördern aus ihren Einnahmen vor allem die Anschaffung diagnostischer Geräte. Pastor Barten hat auf einer Moskaureise anläßlich des FUEV-Kongresses im Jahr 2012 das Kinderkrankenhaus besucht und vor allem die dortige Krankenhauskapelle des heiligen Wladimir besichtigt, die, ebenfalls aus Spendenmitteln des Männerchores, renoviert und in in Gebrauch genommen wurde. Auch der zuständige Pope war zum Gespräch zugegen.

Hier die Konzerttermine, zu denen alle herzlich willkommen sind:

Sonntag, den 10. September um 17.00 Uhr in der Kirche zu Karlum bei Ladelund/Deutschland

Montag, den 11. September um 19.30 Uhr in der Schlosskirche zu Gravenstein/Gråsten Slotskirke

Dienstag, den 12. September um 19.30 Uhr   **Termin noch vakant**

Mittwoch, den 13. September um 19.30 Uhr in der Kirche zu Bülderup

Donnerstag, den 14. September um 19.30 Uhr in der Kirche zu Tingleff

Die Konzerte sind jeweils Gemeinschaftsveranstaltungen der örtlichen dänischen Gemeinden sowie der Nordschleswigschen Gemeinde des zuständigen Pfarrbezirkes.